Übersicht Speziale / Handfest und bodennah
  • Thomas Soltau, CEO FondsDISCOUNT
    Thomas Soltau, © FondsDISCOUNT

Handfest und bodennah

Eine alternative Finanzierungsmöglichkeit

Die wallstreet:online capital AG kennen Anleger meist durch das Portal FondsDISCOUNT. Neue Leistungen sprechen explizit Mittelständler an, die alternative Finanzierung suchen.

Es ist eine dieser Geschäftsideen, die zur richtigen Zeit umgesetzt wurde: Ziel der wallstreet:online capital AG war es damals wie heute, Kapitalanlagen für Selbstentscheider deutlich günstiger als bei der Hausbank anzubieten. Bereits im Jahr 2004 wurde FondsDISCOUNT.de gelauncht. Heute einer der führenden Fondsvermittler, der mehr als 25.000 Endkunden betreut. Das bislang vermittelte Investitionskapital liegt bei über 1,4 Milliarden Euro.

Damit gilt die wallstreet:online capital AG als wachsender Mittelständler, der aber auch die (finanziellen) Belange mittelständischer Unternehmen als Teil seines Geschäftsmodells versteht: „Wir öffnen dem deutschen, aber auch europäischen Mittelstand den Zugang zu einer bankenunabhängigen Finanzierungsquelle. Dabei begleiten wir die Strukturierung der Projekte, helfen passende Partner zu finden, erläutern die rechtlichen Situationen in Kooperation mit verschiedenen Anwälten und letztlich unterstützen wir maßgeblich die Einwerbung der Mittel bei den Privatkunden“, erläutert Vorstand Thomas Soltau. „Dadurch unterstützen wir den Mittelstand direkt, aber auch indirekt. Denn auch Zulieferer-Firmen profitieren.“

Mittelständler wissen, was andere Mittelständler brauchen

Konkrete Beispiele wären etwa die Platzierung von Anleihen mittelständischer Emittenten, die Einwerbung von Kapital für mittelständische Assetmanager etwa in den Bereichen Immobilien oder erneuerbare Energien oder der vertriebliche Support von aufstrebenden Fintechs aus der Crowdinvesting-Branche.

Alle profitieren denn die Zusammenarbeit ist für alle Seiten eine Win-Win-Situation: Die wallstreet:online capital AG nutzt ihre Kompetenzen hinsichtlich Marketing und Vertrieb, um entsprechende Kapitalanlageprodukte zu platzieren. Sie ist für die Emittenten damit ein wichtiger Absatzkanal, während die (privaten) Endanleger von höchstmöglichen Rabatten profitieren.

Mit schlanken Kosten für alle attraktiv

„Wer sich nun fragt, wie wir uns finanzieren bzw. wie die meist konkurrenzlos günstigen Konditionen bei uns zustande kommen: Wir erhalten von unseren Vertriebspartnern Bestandsprovisionen für das über uns vermittelte Volumen. Zudem arbeiten wir sehr kosteneffizient und müssen nicht wie Banken ein teures Filialnetz bereithalten“, erklärt Soltau, der bereits das nächste Projekt angeschoben hat.

Derzeit erarbeitet der Finanzprofi mit seinem Team eine spezielle Plattform, die mittelständischen Unternehmen die neuen gesetzlichen Möglichkeiten aufzeigt und bei der Umsetzung begleitend tätig ist. Das neue Portal soll Emittenten, die auf unkompliziertem, aber rechtssicheren und bankenunabhängigen Weg Eigen- oder Fremdkapital für ihr Unternehmen einwerben möchten, und auf der anderen Seite interessierte und renditesuchende Anleger noch gezielter zusammenbringen.


Weiterführende Informationen für Unternehmen und Investoren unter FondsDISCOUNT.de

Individuelle Beratung zum Mittelstands-Service über service@fd.de

Kommunikation heißt Brücken schlagen

Transparente und vollständige Informationen sind für die Auswahl und laufende Überprüfung von Mittelstands-Investments das A & O. Das erste Ziel ist es, Interesse wecken. Eine Herausforderung für mittelständische Unternehmen und Intermediäre wie den Anleihen Finder.

2019-10-30T10:45:32+01:00